HURRA !!

Wir haben wieder geöffnet !!

Rufen oder schreiben Sie uns an

Reservierung:
 

Jetzt gibt's wieder lecker Birnentorte


Torten außer Haus

Rufen oder schreiben Sie uns an


 

Sie können sich eine original Ribbecker Birnentorte unter folgender Telefonnummer bestellen:
0170 / 41 71 955.
Eine große Birnentorte kostet 69 Euro, eine etwas Kleinere 45 Euro.
Abholung, nach Vereinbarung, im Alten Waschhaus in Ribbeck,


Hausmusiker außer Haus

Rufen oder schreiben Sie uns an


 

Durch die „rosarote“ regionale Brille betrachtet

Lukas Mückenfett. Er passt so in gar kein Korsett des Mainstreams der deutschen Songwriter. Mit teilweise herben aber auch tiefgründigen Texten schaut er dem Volk aufs Maul. Immer aber auch mit einem „Augenzwinkern“. Auf seiner ganz persönlichen Reise durch seine Wahlheimat, das Havelland, wirft er Blicke auf, die wir durch unsere „rosarote regional-gefärbte Brille“ manchmal gar nicht mehr wahrnehmen…
Im Alten Waschhaus in Ribbeck ist er auch live erlebbar, wenn es wieder geöffnet hat.

Artikel & Video: meinbrandenburg.tv

Sie können sich den original Ribbecker Waschhausmusiker unter folgender Telefonnummer buchen:
0178 / 979 3554.


Birnbaumgeschichten aus Ribbeck...

Die CD ist da !!!


[Bild wird geladen]
“Birnbaumgeschichten aus Ribbeck im Havelland”. Die begleitende Kinder-CD zu dem Buch “Greta und die Birnentiere”

Zwölf neue Kinderlieder und eine Geschichte, laden euch ein, zum Mitsingen, Lauschen und Träumen.


Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland

Theodor Fontane's Ballade "Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland" phantasievoll illustriert von der Ribbecker Kinderbuchautorin: Marina Wesche.

[Bild wird geladen]

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland,
Ein Birnbaum in seinem Garten stand,
Und kam die goldene Herbsteszeit

Und die Birnen leuchteten weit und breit,
Da stopfte, wenn's Mittag vom Turme scholl,
Der von Ribbeck sich beide Taschen voll,
Und kam in Pantinen ein Junge daher,
So rief er: »Junge, wiste 'ne Beer?«
Und kam ein Mädel, so rief er: »Lütt Dirn,
Kumm man röwer, ick hebb 'ne Birn.«

So ging es viel Jahre, bis lobesam
Der von Ribbeck auf Ribbeck zu sterben kam.

Er fühlte sein Ende. 's war Herbsteszeit,
Wieder lachten die Birnen weit und breit;
Da sagte von Ribbeck: »Ich scheide nun ab.
Legt mir eine Birne mit ins Grab.«
Und drei Tage drauf, aus dem Doppeldachhaus,
Trugen von Ribbeck sie hinaus,
Alle Bauern und Büdner mit Feiergesicht
Sangen »Jesus meine Zuversicht«,
Und die Kinder klagten, das Herze schwer:
»He is dod nu. Wer giwt uns nu 'ne Beer?«

So klagten die Kinder. Das war nicht recht -
Ach, sie kannten den alten Ribbeck schlecht;
Der neue freilich, der knausert und spart,
Hält Park und Birnbaum strenge verwahrt.
Aber der alte, vorahnend schon
Und voll Mißtraun gegen den eigenen Sohn,
Der wußte genau, was damals er tat,
Als um eine Birn' ins Grab er bat,
Und im dritten Jahr aus dem stillen Haus
Ein Birnbaumsprößling sproßt heraus.

Und die Jahre gingen wohl auf und ab,
Längst wölbt sich ein Birnbaum über dem Grab,
Und in der goldenen Herbsteszeit
Leuchtet's wieder weit und breit.
Und kommt ein Jung' übern Kirchhof her,
So flüstert's im Baume: »Wiste 'ne Beer?«
Und kommt ein Mädel, so flüstert's: »Lütt Dirn,
Kumm man röwer, ick gew' di 'ne Birn.«

So spendet Segen noch immer die Hand
Des von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland.





Es war Toll mit euch!

Vielen Dank an alle die am 1. November in der St. Jacobi Kirche in Nauen zum Konzert "Die Glocken von Nauen" waren!

Aus dem Konzert Die Glocken von Nauen

Vielen Dank an Detlef Knoppik für's Video!


Auf dieser CD

CD bestellen

Mehr Hörproben finden Sie auf mueckenfett.de

 

 

 

 

Das besondere Angebot zum Fontanejahr

Die Ribbecker Goldbirne

[Bild wird geladen] 1000 Flaschen in einer Sonderedition
Nur im Waschhaus erhältlich.
(Noch 28 Flaschen)

 

 

 

 



Das alte Waschhaus in Ribbeck

Alte Häuser haben viel zu erzählen. Auch das alte Waschhaus in Ribbeck.

[Bild wird geladen]Es hat, wie alles im Leben, gute und weniger gute Zeiten erlebt. Als Waschhaus erbaut, zum Teil als Garage mit Werkstatt umfunktioniert, beherbergte es die schmucksten Automobile der Familie von Ribbeck. Als die Zeiten sich änderten, änderte sich ...

 



lesen

Das Buch Greta und die Birnentiere!!!

Greta und die Birnentiere

[Bild wird geladen]Anfang 2016 zog unsere Greta Hoffmann in das Waschhaus ein. Mittlerweile ist sie zum Liebling vieler Gäste geworden.

Es soll Katzen geben, die Flöhe haben. Greta hat keine Flöhe, sie hat Birnentiere! Max, entdeckt die Birnentiere im Fell von Greta, wie er glaubt durch Zufall. Doch Greta hat einen Plan. Sie möchte, dass Max ins Land der Birnentiere reist, um den Tierchen zu helfen. Greta nimmt ihn, wenn er schläft, aus seiner Traumwelt mit in das Land der Birnentiere. Das ist der Beginn eines birnentastischen Abenteuers, in dem sich Fantasie und wahre Begebenheiten vermischen. Eine wunderbare Geschichte von kleinen Helden, großen Taten, von Mut und treuen Freunden.
ISBN 978-3-00-057632-4

(Mehr Infos)